Auf Grund der Corona-Krise finden im Moment keine Orientierungsschulungen vor Ort statt. Dennoch sind wir für Sie da! Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns. Bei Interesse an unseren Angeboten, finden wir gemeinsam einer Lösung für alternative Veranstaltungsangebote.

In diesem Video erklärt Dib Dalloul wie Migrant*innen von der Corona-Krise in Deutschland betroffen sind und wie digitale Angebote ihnen während der Krise helfen können.
In diesem Video erklärt Dib Dalloul wie Migrant*innen die Sprachlernangebote des Goethe-Instituts nutzen können.
In diesem Video erklärt Dib Dalloul wie Migrant*innen die Sprachlernangebote der Deutschen Welle nutzen können.
In diesem Video erklärt Dib Dalloul wie Migrant*innen die Sprachlernangebote der Volkshochschule (VHS) nutzen können.

Unsere Angebote richten sich an Zugewanderte, die noch nicht lange in Deutschland leben. Wir freuen uns über Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die gerne mehr über die deutsche Gesellschaft erfahren möchten.

Themen und Schwerpunkte unserer Schulungen sind beispielsweise:

  • Integration: Na klar! Aber wie?
  • Mein Weg in die Arbeit
  • Bildungssystem in Deutschland
  • Demokratie in Deutschland

Alle Themen werden interaktiv erarbeitet und neben Wissensvermittlung, bleibt Zeit und Raum für den Erfahrungsaustausch.

Jedes Thema umfasst circa 90 Minuten. Eine Schulung kann eins oder mehrere Themen beinhalten. Sie findet auf Arabisch oder Persisch statt.

Unsere Schulungen sind für Sie kostenfrei.

Unsere Orientierungsschulungen bieten wir Ihnen vor Ort in der Hansestadt Rostock und den Landkreisen Rostock und Vorpommern-Rügen, z.B. in Jobcentern oder in unserem Seminarraum in Rostock an.

Für die Orientierungsschulungen vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Termine.

Veranstaltung

Donnerstag, 23. Juli 2020 | 12.30 Uhr – 14.00 Uhr | online

Online-Schulung: Zugewanderte in der Corona-Krise

Das Frauenbildungsnetz MV und das IQ Netzwerk MV lädt Migrantinnen zur Online-Schulung ein. mehr lesen